Greifswald

/Greifswald
Greifswald2018-05-22T13:35:19+00:00

Project Description

Region Greifswald

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald (niederdeutsch Griepswold) ist die Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Greifswald im Nordosten von Mecklenburg-Vorpommern.[2] Sie liegt an dem in die Ostsee mündenden Fluss Ryck am Greifswalder Bodden zwischen den Inseln Rügen und Usedom.

Am 14. Mai 1250 wurde Greifswald das Lübische Stadtrecht verliehen. Die 1456 gegründete Universität Greifswald mit rund 11.000 Studierenden und 6.000 Beschäftigten ist die zweitälteste Universität im Ostseeraum (nach Rostock).

Die Stadt hat etwa 57.626 Einwohner, welche mit Hauptwohnsitz in Greifswald gemeldet sind. Mit Zweitwohnsitzen kommt Greifswald auf eine Einwohnerzahl von knapp 61.500[3]. Sie ist damit die fünftgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Zusammen mit Stralsund bildet Greifswald eines der vier Oberzentren des Landes. Die Universitätsstadt ist Mitglied im länderübergreifenden Bund der Euroregion Pomerania.[4]

Quelle. Wikipedia